© verdi

Kontakt

Landesarbeitskreis Behindertenpolitik neu konstituiert

Am 13. März 2019 trat der Landesarbeitskreis Behindertenpolitik NRW zu seiner konstituierenden Sitzung zusammen. Nach einer Begrüßung durch den betreuenden Sekretär Philip Reuther und einer Vorstellungsrunde übernahm die bisherige Vorsitzende des LAK, Fee Ißelmann, das Wort und stellte die Arbeit des LAK der letzten Wahlperiode vor.

Auch in den nächsten vier Jahren ist es Ziel und Anspruch des Landesarbeitskreises, die Förderung und Verwirklichung der sozialen, gesellschaftlichen und betrieblichen Gleichstellung voranzutreiben sowie die Integration von Menschen mit Behinderungen und ihrer spezifischen Interessen sicher zu stellen. Zudem sollen auch weiterhin die gewählten Schwerbehindertenvertretungen in den Betrieben und Dienststellen gestärkt und professionalisiert werden.

Der LAK wählte zudem auf der konstituierenden Sitzung den neuen Vorstand. Dieser setzt sich zusammen aus:

Fee Ißelmann, Ramona Kusch, Cordula Notholt, Petra Sehrig, Klaus Ständecke,

Ivica Bodnar, Thorsten Solmecke, Claudia Rocholl, Frank Feles

Im Anschluss wählte der neue Vorstand einstimmig Fee Ißelmann zur Vorsitzenden des LAK.

  • 1 / 3
fallback image
©

Digitalisierung und inklusive Arbeitswelt müssen sich ergänzen, nicht ausschließen!

ver.di Kampagnen