Nachrichten

ver.di - Betriebsgruppen der Deutschen Post AG – Gemeinsam für …

ver.di - Betriebsgruppen der Deutschen Post AG – Gemeinsam für Demokratie und gegen Rassismus!

 

Wir zeigen Gesicht! Kein Platz für Fremdenfeindlichkeit und Rassismus:

Vom 13. bis zum 14. September 2018 trafen sich die ver.di Betriebsgruppen der Deutschen Post AG in Berlin, um auf ihrer Arbeitstagung der Betriebsgruppenvorsitzenden und des ver.di Bundesfachbereichs 10, die aktuellen fachlichen Themen zu diskutieren. 120 Kolleginnen und Kollegen aus dem Bundesgebiet waren vor Ort, darunter auch zahlreiche Kolleginnen und Kollegen aus NRW.

Aktuelle Themenschwerpunkte dabei waren die aktuelle Ausrichtung der Deutschen Post AG und die gewerkschaftliche Positionierung dazu. Aufgrund der aktuellen gesellschaftlichen Entwicklungen und Ereignisse, die Zeugen eines stärker werdenden Rechtsrucks sind, kam ein weiterer Schwerpunkt hinzu. Die Betriebsgruppenvorsitzenden positionierten sich klar zu der „besorgniserregenden aktuellen politischen Stimmung“. Unter dem Motto „Wir zeigen Gesicht! Kein Platz für Fremdenfeindlichkeit und Rassismus“ – „Gemeinsam setzen wir uns für eine offene und vielfältige Gesellschaft ein“, brachten sie die gewerkschaftspolitische Haltung der Kolleginnen und Kollegen klar zum Ausdruck. Unter dem Motto – #Wir sind mehr – meldeten sich die Kolleginnen und Kollegen zu Wort und erhoben gemeinsam ihre Stimme gegen Gewalt und Fremdenfeindlichkeit in unserer Gesellschaft.

 

Betriebsgruppen der Deutschen Post AG ver.di Betriebsgruppenvorsitzende der Deutschen Post AG