Termine

Die Welt in der wir leben - wollen

Bildung
27.01.2020, 10:00 – 31.01.2020, 15:00Schloßallee 33, 35075 Gladenbach

Die Welt in der wir leben - wollen

Termin teilen per:
iCal

Mit einem Grundverständnis über die politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Zusammenhänge sollte jeder ausgestattet sein. Wie sonst soll man erkennen, wo sich die eigenen Interessen in dieser sehr komplexen Welt wiederfinden.

Wer die Welt verändern will, muss wissen wo er steht!

Eigene Lebensvorstellungen entwickeln, Möglichkeiten, Hindernisse und Grenzen kennen lernen, wirtschaftliche Zusammenhänge und Abhängigkeiten entdecken und durchschauen. Die Grundzüge des Wirtschaftssystems kennenlernen und darauf aufbauend, einen Blick auf das eigene Umfeld werfen.

  • Wie sieht die Welt aus, in der wir leben?
  • Wo liegen die Probleme von Arbeitnehmer*innen?
  • Woher kommen die Probleme in unserer Gesellschaft?
  • War das eigentlich schon immer so oder war früher alles besser?
  • In welcher Welt wollen wir leben?
  • Warum verfolgen nicht alle die gleichen Ziele?

Mit diesen und anderen Fragen wollen wir uns im Seminar beschäftigen. Wir werden zurückblickend versuchen für die Gegenwart Erkenntnisse zu gewinnen, aber wir wollen auch darüber nachdenken und diskutieren, ob es nicht Lösungen gibt und wie sich diese realisieren lassen. Vielleicht nur im Kleinen, aber auch das wäre ja schon ein Anfang.

Dieses Seminar ist ein politisches Grundlagenseminar. Vorwissen über politische oder wirtschaftliche Zusammenhänge sind nicht notwendig. Unsere Seminare leben davon, dass alle mitmachen und ihre Erfahrungen einbringen.

Zielgruppe: Interessierte Arbeitnehmer*innen und Aktive in den Betriben und Dienststellen.

Verantwortlich für Planung und Durchführung: DGB-Bildungswerk NRW

Veranstaltungsort auf Google Maps anschauen.