Pressemitteilungen

Ein Monat Streiks in den Unikliniken

Ein Monat Streiks in den Unikliniken

01.06.2022

Aus Sicht der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) braucht es in den Verhandlungen für einen Tarifvertrag Entlastung an den Unikliniken in NRW eine Kehrtwende im Verhandlungsverhalten der Klinikvorstände.

„Nach einem Monat Streik sind die Arbeitgeber der Unikliniken immer noch weit davon entfernt, Verhandlungen zu führen, die die Streiks der Klinikbeschäftigten schnell beenden“, bedauert Gabriele Schmidt, ver.di-Landesbezirksleiterin in NRW. Die anfängliche Freude über eine Reihe von Verhandlungsterminen sei rasch verflogen. "Nach monatelangen Verzögerungen erwarten die Beschäftigten, dass jetzt ernsthaft verhandelt wird und keine Verhandlungsspielchen betrieben werden“.

In der zweiten Woche der Tarifverhandlungen, die an der Universitätsklinik Köln stattfinden gibt es weiterhin kein Angebot der Arbeitgeber zu den Forderungen nach einem Tarifvertrag Entlastung.

Vor der Demo am 1. Juni am Verhandlungsort in Köln informiert ver.di auf einer Pressekonferenz zum aktuellen Stand der Verhandlungen.

An der Pressekonferenz nehmen teil: Gabriele Schmidt, Landesleiterin NRW, Katharina Wesenick, Landesfachbereichsleiterin, Beschäftigte aus den Unikliniken und eine Patientin.

Pressekonferenz

13:30 Uhr, Streikzelt Joseph-Stelzmann-Str. 20, 50931 Köln

An der Pressekonferenz kann auch im Videokonferenzformat teilgenommen werden Bitte Anmeldung an pressestelle.nrw@verdi.de.

Einwahllink: https://us06web.zoom.us/j/84366007752

Verlauf der Demonstration und Kundgebung:

Auftaktkundgebung 15:00 Uhr, vor Bettenhaus Uniklinik Köln, Kerpener Str. 62

Demonstration zum Heumarkt ab 15:30 Uhr

Abschlusskundgebung Heumarkt ab 17:00 Uhr

Die Kundgebungen/Demonstration eignen sich für Bild- und Tonberichterstattung

Vor Ort sind Gespräche mit Klinikbeschäftigten möglich

Kontakt: Jan von Hagen, Tel 0160-94860601

Unsere Online-Informationsangebote – Kampagnenhomepage und soziale Medien:

http://notruf-entlastungnrw.de/
https://www.facebook.com/notrufnrw/
https://www.instagram.com/notruf.nrw/
https://www.youtube.com/channel/UCBdHgozDIgDT3uiar9vDrdQ
https://twitter.com/notruf_NRW
 

 

 

V.i.S.d.P.:

Udo Milbret

ver.di Landesbezirk Nordrhein-Westfalen

Karlstraße 123-127

40210 Düsseldorf

0211 61 824-110

0160 90 406 939

udo.milbret@verdi.de

 

-------------------------------------------------------------

Sollten Sie keine Presseinformationen des ver.di Landesbezirks Nordrhein-Westfalen mehr erhalten wollen, senden Sie bitte eine E-Mail an Pressestelle.nrw@verdi.de. 

© Copyright 2022 – ver.di - Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft