Pressemitteilungen

ver.di-Tarifkommission stimmt neuem Tarifvertrag „Entlastung“ …

ver.di-Tarifkommission stimmt neuem Tarifvertrag „Entlastung“ zu - elf Wochen Streik verbessern Arbeitsbedingungen an den Unikliniken in NRW

05.08.2022

Die Tarifkommission der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) für die Unikliniken in NRW hat am heutigen Freitag mit großer Mehrheit der Tarifeinigung für den Tarifvertrag „Entlastung“ zugestimmt. Damit sind die ausgesetzten Streiks der Klinikbeschäftigten und die Tarifauseinandersetzung endgültig beendet und das am 18. Juli 2022 mit den Klinikvorständen ausgehandelte Eckpunktepapier wird Grundlage für den neuen Tarifvertrag „Entlastung“. In der vorausgegangenen Urabstimmung stimmten 73,58 % der befragten ver.di-Mitglieder an den Unikliniken der Tarifeinigung zu.

„Das Ergebnis der Urabstimmung spiegelt die Stimmung der Streikenden wider, die in vielen Bereichen durch ihre langen Streiks gute Ergebnisse für Entlastung in den Krankenhäusern durchsetzen konnten. Aber auch den Unmut über die Spaltung der Belegschaften durch die Arbeitgeber, die nicht bereit waren, für alle Bereiche wirksame Entlastungsregelungen zu vereinbaren“, ordnet Jan von Hagen, ver.di-Gewerkschaftssekretär zuständig für die Kliniken in NRW, das Urabstimmungsergebnis ein. „Dass elf Wochen Streik notwendig waren für einen Tarifvertrag, den die Klinikvorstände sich jetzt unter der Überschrift ‚beste Arbeitsbedingungen in deutschen Krankenhäusern‘ zu eigen machen, hat bei den Beschäftigten zusätzlich zu Unmut geführt.“

In der Tarifeinigung war eine Erklärungsfrist für die Annahme durch die Tarifvertragsparteien bis 5. August 2022 vereinbart worden. Nach der jetzt erfolgten Annahme werden die Redaktionsverhandlungen zum Tarifvertragstext zeitnah aufgenommen. Der Tarifvertrag „Entlastung“ an den Universitätskliniken des Landes NRW wird zum 1. Januar 2023 in Kraft treten.

 

V.i.S.d.P.:
Udo Milbret
ver.di Landesbezirk Nordrhein-Westfalen
Karlstraße 123-127
40210 Düsseldorf
0211 61 824-110
0160 90 406 939
udo.milbret@verdi.de


-------------------------------------------------------------
Sollten Sie keine Presseinformationen des ver.di Landesbezirks Nordrhein-Westfalen mehr erhalten wollen, senden Sie bitte eine E-Mail an Pressestelle.nrw@verdi.de. 
© Copyright 2022 – ver.di - Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft