Pressemitteilungen

Streikschwerpunkt in Köln

Tarifrunde Einzelhandel NRW

Streikschwerpunkt in Köln

21.05.2013

Die Streiks im nordrhein-westfälischen Einzelhandel gehen auch in dieser Woche weiter. Streikschwerpunkt am heutigen Dienstag (21.05.) sind Einzelhandelsunternehmen in Köln. So werden die Zara-Filialen und Esprit in der Innenstadt bestreikt. Ebenfalls im Streik die Beschäftigten von Ikea und zwei real,- SB Warenhäuser. Die Streikenden kommen um 10:30 Uhr zu einer Kundgebung auf dem Kölner Rudolfplatz zusammen.

Weitere ganztägige Streiks finden bei den Ikea-Filialen in Kamen und Duisburg und real,- SB Warenhaus in Mülheim statt.

ver.di fordert für die rund 462.000 sozialversicherungspflichtig Beschäftigten sowie den rund 231.000 geringfügig Beschäftigten im nordrhein-westfälischen Einzelhandel 6,5 Prozent, mindestens 140 Euro mehr Gehalt und Lohn. Für Auszubildende fordert die Gewerkschaft 140 Euro mehr im Monat. Die Laufzeit des neuen Tarifvertrages soll zwölf Monate betragen.

Die nächste Verhandlungsrunde ist am 4. Juni geplant.