Pressemitteilungen

ver.di streikt im dm-Verteilzentrum

ver.di streikt im dm-Verteilzentrum

30.05.2018

 

Am heutigen Mittwoch (30. Mai) ruft die Gewerkschaft ver.di die Beschäftigten im dm-Verteilzentrum in Weilerswist erneut dazu auf, die Arbeit niederzulegen. Die Kolleginnen und Kollegen protestieren dagegen, dass ihr Arbeitgeber nach wie vor nicht bereit ist, die Tarifverträge des Einzelhandels zu unterzeichnen.

Der Arbeitskampf nach Pfingsten hatte bereits erhebliche Wirkung erzielt. Beschäftigte berichteten davon, dass es zu massiven Problemen bei der Auslieferung kam, was teilweise zu leeren Regalen in den Filialen geführt hat.

„Die Beschäftigten sind nicht bereit, länger den tariflosen Zustand in ihrem Betrieb zu akzeptieren. Sie leisten jeden Tag gute Arbeit und wollen dafür Respekt und Anerkennung. Sie fordern den Schutz eines Tarifvertrags und wenden sich damit gegen die einseitige Festsetzung von Löhnen und Gehältern durch den Arbeitgeber“, so der ver.di-Verhandlungsführer im dm-Verteilzentrum, Heino Georg Kaßler.