Landesbezirk Nordrhein-Westfalen

Die Rente muss für ein gutes Leben reichen – im Dialog mit der …

ver.di-Konferenz:

Die Rente muss für ein gutes Leben reichen – im Dialog mit der Politik

Die Rente muss reichen DGB/ver.di Die Rente muss reichen
Rente ist sicher ver.di Rente ist sicher

Die Arbeitswelt hat sich verändert. Die Zunahme befristeter Beschäftigungsverhältnisse, niedrige Löhne, Fusionen und Umstrukturierungen von Unternehmen, Zeiten einer Arbeitslosigkeit und veränderte Arbeitsbedingungen haben erheblich Auswirkungen auf die Beschäftigten und ihre Familien.

Wir wollen uns mit den Folgen für die Rente beschäftigen und mit Abgeordneten über ihre Vorstellungen zur langfristigen Sicherung der Renten diskutieren.

Dazu laden wir zur ver.di-Konferenz:

Die Rente muss für ein gutes Leben reichen –

Im Dialog mit der Politik

am Dienstag, 29. August 2017

In den ver.di-Landesbezirk NRW, Saal 1 – 3, EG

Karlstr. 123 – 127, 40210 Düsseldorf, ein.

Nach der Eröffnung und Begrüßung durch die ver.di-Landesleiterin Gabriele Schmidt wird der ver.di-Bundesvorsitzende, Frank Bsirske die ver.di-Forderungen für eine sichere Rente erläutern.

Im Anschluss findet eine Podiumsdiskussion mit Politiker von CDU/CSU, FDP, Bündnis 90/Die Grünen, SPD und die Linke statt, an der auch der ver.di-Vorsitzende teilnehmen wird.

Hier kann man sich zur Konferenz anmelden:

Jetzt bist du gefragt

Der DGB und ver.di haben sich klar positioniert: Die Rente muss für ein gutes Leben reichen!

Jetzt bist du gefragt. Gestalte dein persönliches Foto, einen kurzen Video-Clip oder zeiche eine Karikatur.

Die besten Einsendungen werden im Zuge der ver.di-Rentenkonferenz im ver.di-Haus in Düsseldorf ausgestellt und prämiert.

Alles Nähere findet sich hier: