Selbstständige

Selbstständige in NRW organisieren sich

Organisationswahlen 2018

Selbstständige in NRW organisieren sich

Warum ist es so wichtig, dass die Personengruppe Selbstständige in allen ver.di-Bezirken Mitgliederversammlungen abhält? Beim Seminar "Selbstständige in NRW organisieren sich" wurde schnell klar: Wenn die Basis fehlt, sind wir auf Bundesebene nicht mehr vertreten.

Und gerade auf dieser Ebene hat die Gruppe es geschafft, Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Inzwischen werden die beiden Hauptamtlichen vom Referat Selbstständige in Berlin zu Fachgesprächen in den Bundestag oder zu Regierungsvertretern eingeladen. Dabei sprechen sie über mögliche Reformen der Rente oder Krankenversicherung für Selbstständige - besonders heiße Eisen für uns.

Die elf neuen Bezirke

Ab dem 1. Januar 2018 werden die NRW-Bezirke neu zugeschnitten. Beim Seminar haben wir uns genau angeschaut, wer mit wem fusioniert.

Im Bezirk Düssel-Rhein-Wupper findet bereits am 31. Januar 2018 um 18 Uhr die Mitgliederversammlung der Selbstständigen in der Bezirksverwaltung Düsseldorf, Sonnenstr. 14 (5. Etage), 40227 Düsseldorf.

Für den Bezirk Westfalen werden die Mitglieder für den 21. März 2018 um 19 Uhr in den zentralen Tagungsraum des ver.di-Hauses Dortmund zur Versammlung eingeladen.

Im Münsterland findet die Mitgliederversammlung am 4. April 2018 statt.

Am 12. April werden die Selbstständigen im Bezirk Duisburg/Niederrhein zur Mitgliederversammlung eingeladen.

Im Bezirk Emscher Lippe-Nord/Emscher Lippe Süd/ Bochum-Herne findet die Mitgliederversammlung am 19. April statt.

Ort und Uhrzeit stehen jeweils noch nicht fest.

Für Köln-Bonn-Leverkusen steht außer Frage, dass dort wieder eine neue Bezirkskommission der Selbstständigen bei der Mitgliederversammlung am 5. Mai 2018 gewählt wird. Versammlungsort ist der Sitzungssaal im 1. Stock des DGB-Hauses am Hans-Böckler-Platz in Köln. In den vergangenen Jahren hat die Kommission zahlreiche Veranstaltungen für die Selbstständigen organisiert.

Im Bezirk Linker Niederrhein werden die Selbstständigen für den 11. Juni zur Mitgliederversammlung eingeladen. Ort und Uhrzeit stehen noch nicht fest.

Auch in Südwestfalen gibt es eine aktive Gruppe. Dort wird die Mitgliederversammlung am 7. Juli 2018 in der Bismarckhalle in Siegen-Weidenau stattfinden.

Wer Interesse hat mit den Aktiven Kontakt aufzunehmen, wendet sich am besten an den stellvertretenden Landesbezirksleiter Frank Bethke, der für die Selbstständigen auf Landesebene zuständig ist.

Das sind unsere Ziele:

  • Ver.di wird die Gewerkschaft für Selbstständige
  • Weitere Mitstreiter gewinnen
  • Gemeinsam gegen starke Gegenspieler, die Auftraggeber
  • Hauptamtliche müssen Selbstständige besser wahrnehmen
  • Durchsetzungsfähige Truppe werden, um etwas zu bewegen
  • Vertretung der Menschen in ihrem Arbeitsleben ist hoch politisch
  • Adäquate Formen finden, wie Selbstständige vertreten werden können
  • Mit der Gründung der ersten Bezirkskommission geht es aufwärts
  • Glaubwürdigkeit der Gewerkschaft als unabhängige gesellschaftspolitische Kraft stärken
  • Virtuelle Arbeitsweisen etablieren ("virtueller Orstverein")
  • Persönlicher Kontakt und Austausch unter den Mitgliedern muss erhalten bleiben
  • Mehr Debatten um Ethik und Moral führen
  • Es muss auch Spaß machen! Die Ehrenamtlichen dürfen an den Aufgaben nicht kaputt gehen.

Wir haben zur Vorbereitung auf die Mitgliederversammlung ein paar hilfreiche Dokumente hochgeladen, die ihr in der Linkliste auf der rechten Seite findet.